Der DRK Kreisverband Mecklenburgische Seenplatte hatte eine wirklich gute Idee, der auch wir von der Kanzlei Gaede & Lehmann uns nicht entziehen konnten. Also haben wir mitgemacht. Zu Gunsten des vom Roten Kreuz getragenen Hospizes in der Müritzstadt Waren wurde eine Buchverlosung gestartet.

Wir haben 40 Lose gekauft, den Betrag auf 100 Euro aufgestockt, die Lose in unserer Kanzlei an die Mitarbeiter verteilt  und prompt einen der fünf Preise gewonnen. Unser Kollege Martin Karberg war der Glückspilz und durfte eines von fünf handsignierten Büchern des Erfolgsautors Sebastian Fitzek von Hospiz-Chefin Claudia Bajorat entgegennehmen. 

Insgesamt hat die Aktion 838 Euro für die Hospizarbeit und die Bewohner eingebracht. Wir freuen uns mit den Initiatoren.

Martin Karberg freut sich mit Hospizchefin Claudia Bajorat über den Gewinn.