Monatsinformation Januar 2021

Sehr geehrte Damen und Herren, 

fast das gesamte Jahr über haben die Corona-Krise und die damit verbunde-nen (steuer-)rechtlichen Änderungen die Berichterstattung geprägt. Es ver-wundert daher nicht, dass zum Jahresende und darüber hinaus die Maßnah-men zur Bewältigung der Corona-Krise und die häufig dadurch bedingten steuerlichen Änderungen zum Jahreswechsel einen Schwerpunkt dieser Monatsinformation bilden. 

Ein Großteil der Beiträge beschäftigt sich mit wichtigen steuerlichen Rege-lungen. Diese betreffen u. a. die Umsatzsteuersätze ab 2021, die Abschaf-fung des Solidaritätszuschlags, die Anhebung der Entfernungspauschale, die Einführung einer Homeoffice-Pauschale, die Erhöhung der Übungsleiter- und der Ehrenamtspauschale sowie das Zweite Familienentlastungsgesetz. 

Durch das Fortbestehen der Pandemie wurden verschiedene Fristen der steuerlichen Hilfsmaßnahmen zur Bewältigung der Krise verlängert, wie bei-spielsweise bei den Zuschüssen der Arbeitgeber zum Kurzarbeitergeld und dem sog. Corona-Bonus für Arbeitnehmer. 

Haben Sie Fragen zu den Artikeln dieser Ausgabe der Monatsinformationen oder zu anderen Themen? Bitte sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.